Nö: Ausbildungsprüfung Atemschutz mit 12 Trupps in Wieselburg ausgetragen

WIESELBURG (NÖ): Am 12. März 2016 stand wieder die „Ausbildungsprüfung Atemschutz“ in Wieselburg am Programm. Das erklärte Ziel der Veranstaltung ist es, die in der Ausbildung erlernten Fähigkeiten zu vertiefen, um die Qualität im Einsatzdienst nachhaltig zu sichern.

12 Trupps stellten sich der Herausforderung an den Stationen „Ausrüsten“, „Personensuche“, „Löschangriff über Hindernisstrecke“, sowie „Geräteversorgung“. Die Teilnehmer bewiesen ihr Können im Umgang mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten und brillierten unter den prüfenden Blicken der Bewerter. Alle Teilnehmer absolvierten die Ausbildungsprüfung positiv und nahmen schlussendlich ihr Abzeichen in den Stufen Bronze und Silber entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.