Oö: Vollversammlung Feuerwehr Rohrbach im Mühlkreis: 222 Einsätze im Jahr 2015

ROHRBACH IM MÜHLKREIS (OÖ): Am 11. März 2015 konnte Kommandant Martin Wakolbinger 62 Kameraden der Feuerwehr und 15 Ehrengäste und Kameraden im Rot-Kreuz-Haus Rohrbach zur 142. Vollversammlung begrüßen. Die Feuerwehr Rohrbach zählt derzeit 106 Mitglieder.

EINSÄTZE UND AUSBILDUNG:
222 Einsätze: 202 technische-, 8 Brandeinsätze und 12 Nachbarschaftshilfen musste die Feuerwehr erledigen. Alle Einsätze konnten unfallfrei und bestens erledigt werden – 1.587 Einsatzstunden wurden aufgezeichnet. Wakolbinger blickte in seinem Bericht auf den Großbrand eines Bauernhofes in Nößlbach zurück: 225 Einsatzkräfte aus 9 Feuerwehren mit 23 Einsatzfahrzeugen waren im Einsatz und stellten die gute Schlagkraft unter Beweis. Dafür und für andere Zwecke wurden 13.005 km mit den 9 Einsatzfahrzeugen zurückgelegt, 4.215 Liter Treibstoff wurden verbraucht, berichtete Thomas Mayr, der neue Fuhrparkverantworltliche.

David Höllwirth führte in vier Gesprächsrunden durch den Abend und in die verschiedenen Themenbereiche. Zu Ausbildung, Kassawesen, Anschaffungen und Instandhaltungen wurde Rede und Antwort gestanden.

Zahlreiche Feuerwehrmitglieder wurden befördert bzw. ausgezeichnet.

Freiw. Feuerwehr Rohrbach im Mühlkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.