Nö: Auto stürzt über Kaimauer in Hafenbecken in Ennsdorf

ENNSDORF (NÖ): Am Vormittag des 26. März 2016 wurde die Feuerwehr Ennsdorf durch die Bereichsalarmzentrale Amstetten zu einer Fahrzeugbergung in den Ennshafen alarmiert. Unweit jener Stelle, an der am Vortag die Einsatzübung abgehalten wurde, stürzte ein Lenker mit seinem Pkw über die Kaimauer in das Hafenbecken.

Zum Glück konnte sich der Fahrzeuglenker selbst aus dem Fahrzeug befreien und ans Ufer retten. Beim Eintreffen der Feuerwehr Ennsdorf war dieser bereits durch den Rettungsdienst abtransportiert worden. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurden auch die Einsatztaucher der Feuerwehr Stadt Enns (Oö)  nachalarmiert. Nachdem dass Fahrzeug durch die Taucher mit Hebeschlingen versehen war, wurde der Pkw mit dem Ladekran von LAST Ennsdorf aus dem Wasser gehoben und anschließend abtransportiert. Aufgrund der ausgetretenen Betriebsmittel musste abschließend auch eine Ölsperre gesetzt werden. Die Feuerwehren Ennsdorf,und Enns waren rund 3 Stunden im Einsatz.
Fotokerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.