Nö: Pkw fährt gegen Kennzeichen auf einer Verkehrsinsel

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Aus unbekannter Ursache ereignete sich am 30. August 2017 ein Verkehrsunfall in der Johannesstraße, wobei ein Fahrzeuglenker die dortige Verkehrsinsel überfuhr und die dazugehörige Beschilderung umknickte.

Glücklicherweise befanden sich in diesem Augenblick keine Personen am Fußgängerübergang und auch der Lenker blieb unverletzt. Kurz nach 17.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zur Fahrzeugbergung alarmiert.

Neben den Polizeibeamten und dem Rettungsdienst waren auch couragierte Ersthelfer vor Ort, um den geschockten Fahrer zu betreuen. Der grundsätzlich gering demolierte Pkw konnte von der Einsatzmannschaft der Feuerwehr händisch auf einen Parkstreifen geschoben werden, wo im Anschluss die Fahrzeugbatterie abgeklemmt wurde.

Nach der Säuberung der Fahrbahn konnten sämtliche Tätigkeiten vor Ort abgeschlossen werden. Bei diesem Verkehrsunfall, mit glimpflichem Ausgang, standen 16 ehrenamtliche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.