Deutschland: Reisebus in Buxtehude in Flammen

BUXTEHUDE (DEUTSCHLAND): Gegen 17:45 Uhr ist am 10. Februar 2016 in Buxtehude in der Harburger Straße ein dort abgestellter Reisebus ausgebrannt. Der 67-jährige Busfahrer aus Marl hatte seinen in einer Parkbucht gegenüber einem Hotel abgestellten Setra-Bus gestartet und drei Schauspielerinnen eines Schauspielensembles der Konzertdirektion Landgraf waren schon eingestiegen, als diese dann zusammen mit ihm eine Rauchentwicklung und Flammen im hinteren Busbereich wahrgenommen hatten.

mehr lesen ...

Bayern: Und weg war er – Personenrettung aus Papiercontainer

MÜNCHEN (BAYERN): Einen sehr ungewöhnlichen Einsatz hatte in den frühen Morgenstunden des 13. Februar 2016 die Besatzung eines Kleinarlarmfahrzeuges der Hauptfeuerwache München. Eine größere Gruppe junger Nachtschwärmer war gerade auf dem Nachhauseweg. Dabei gelangte aus bisher unbekannter Ursache der Schmuck einer jungen Dame in eine große Papiertonne.

mehr lesen ...