Oö: Laakirchner Feuerwehrjugend betreibt aktiven Umweltschutz

LAAKIRCHEN (OÖ): Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Laakirchner Feuerwehrjugend wieder an der Umweltaktion „Hui statt Pfui“. Am vergangenen Freitagnachmittag, den 15. April 2016, wurde der Bereich entlang der Bahnstrecke vom Rennweg bis nach Schwaigthal gesäubert.

Unzählige Müllsäcke wurden wieder mit achtlos weggeworfenem Abfall gefüllt und der Stadtgemeinde zur Abholung übergeben. Damit leisten die zukünftigen Einsatzkräfte der Feuerwehr Laakirchen schon in ihrer Grundausbildung einen wichtigen Beitrag zum Thema „Umweltschutz“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.