Oö: Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person auf der B309 in Dietach

DIETACH (OÖ): Um 4.41 Uhr des 3. Juni 2016 wurde die Feuerwehr Dietach und der Technische Zug der Feuerwehr Steyr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B309 in Dietach alarmiert.

Bereits drei Minuten nach der Alarmierung rückte das VRF (Vorausrüstfahrzeug) mit fünf Mann zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen am Unfallort mit der FF Dietach war das Rote Kreuz sowie das NEF bereits vor Ort. Ein Pkw besetzt mit vier Personen kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, streifte eine Steinwand, wurde wieder zurück auf die Straße geschleudert und kam am herausgerissenen Motorblock zum Stehen.

Drei Personen konnten das Fahrzeug selbständig verlassen, eine Person wurde vom Roten Kreuz aus dem Fahrzeug gerettet. Von Seiten der Feuerwehr wurde der Brandschutz aufgebaut, die Batterie abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Da der Unfallort im Pflichtbereich Dietach lag, rückte der Technische Zug der Feuerwehr Steyr wieder ein.

FF Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.